1255994

TomTom stellt ONE- und XL-Reihe vor

05.05.2008 | 14:00 Uhr |

Mit neuem Design und einer praktischen Frontscheibenhalterung sollen die neuen Pfadfinder von TomTom überzeugen.

TomTom kündigt die Navigationssysteme ONE und XL an. Auf Grundlage von Kundenfeedbacks hat TomTom das Design der neuen Modelle von Grund auf überarbeitet. Die EasyPort genannte Frontscheibenhalterung ist auf der Rückseite des Geräts angebracht, lässt sich in alle Richtungen drehen und nach Verwendung einfach zusammenklappen. Das komplette Navigationsgerät ist dadurch so handlich, dass es in jede Hemd-, Hosen- oder Handtasche passt, so TomTom. Darüber hinaus wurde das Audiosystem sowohl des TomTom ONE als auch des TomTom XL komplett überarbeitet. Sprachansagen sollen nun klar und deutlich verständlich sein.

Der ONE verfügt über ein 3,5-Zoll-Touchscreen und der XL ist mit seinem 4,3-Zoll-Widescreen ausgestattet. Der ONE Regional und der XL Regional kommen mit vorinstalliertem Kartenmaterial von Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, neun osteuropäischen Ländern sowie einem TMC-Modul auf den Markt. Die beiden neuen GPS-Lotsen von TomTom werden ab 150 Euro im Handel angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255994