137722

Tom-Green-Shows im Netz

13.12.2000 | 11:54 Uhr |

Wie derzeit zahlreiche andere Hollywood-Stars hat nun auch Tom Green das Online-Biz entdeckt. Der US-Filmstar und MTV-Host startete in Kooperation mit dem Online-Entertainment-Network MediaTrip eine eigene Website.

Wie derzeit zahlreiche andere Hollywood-Stars hat nun auch Tom Green das Online-Biz entdeckt. Der US-Filmstar und MTV-Host startete in Kooperation mit dem Online-Entertainment-Network MediaTrip die Website TomGreen.com.

Mit exklusiv produzierten Online-Shows will der Star der Kinokomödie "Road Trip" in der Tradition seiner MTV-Sendung "The Tom Green Show" die Grenzen des guten Geschmacks künftig auch im Web ausloten.

Der Kultmoderator und frisch gebackene Ehemann von Drew Barrymore bietet neben exklusiven Videoclips auch Photomaterial sowie Auszüge seiner notorischen TV-Comedy-Auftritte und rabenschwarze Realsatiren.

Wie Green produzieren seit geraumer Zeit auch Hollywood-Größen wie Tim Burton, David Lynch, James Belushi, Leonardo DiCaprio, Ben Affleck oder Matt Damon exklusive Inhalte für Unterhaltungssites im Internet. (PC-WELT, 13.12.2000, jas)

www.tomgreen.com: Die Tom-Green-Website

Suchmaschine für Promi-Bilder (PC-WELT Online, 12.12.2000)

Superstars kontra Raubkopien (PC-WELT Online, 29.11.2000)

Domains für Show-Stars (PC-WELT Online, 11.10.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
137722