1582965

Neuer PlayStation Store und PlayStation Mobile Store starten im Oktober

20.09.2012 | 05:29 Uhr |

Anfang Oktober startet Sony seinen PlayStation Mobile Store für Smartphones und Tablet-PCs mit Googles mobilem Betriebssystem Android.

Im Rahmen der Tokyo Game Show, die in dieser Woche in Japans Hauptstadt stattfindet, hat Sony den Start des so genannten PlayStation Mobile Store angekündigt. Über die Plattform können Besitzer eines Smartphones oder Tablet-PCs mit Android-Betriebssystem unterschiedliche PlayStation-zertifizierte Spiele herunterladen.

Zum Launch des Shops am 3. Oktober 2012 sollen in Europa, den USA und Japan bereits mehr als 30 Titel zum Download bereitstehen. Die Software-Preise werden dabei zwischen umgerechnet 48 Cent und 8,30 Euro liegen. Das Hardware-LineUp, das unter anderem Geräte von HTC, Sony Ericsson, Asus und Wikipad beinhaltet, wurde im Rahmen der japanischen Messe heute um Geräte von Sharp und Fujitsu erweitert.

Android-Nutzer bekommen keine PS One Spiele

Das PlayStation Mobile Software Entwickler-Kit wird laut Sony ab November 2012 erhältlich sein und mit einer jährlichen Lizenzgebühr von 99 US-Dollar zu Buche schlagen. Die PlayStation-Plattform wurde ursprünglich als PlayStation Suite angekündigt, im Rahmen der diesjährigen E3 jedoch in PlayStation Mobile umbenannt.

Ebenfalls im Oktober startet zudem eine überarbeitete Version des PlayStation Store für PlayStation 3 und PlayStation Vita . Im Shop sollen sich Inhalte künftig einfacher finden und herunterladen lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1582965