79188

To-Tango/W-OL: Kommt jetzt die ISDN-Flatrate?

26.11.2004 | 08:52 Uhr |

Wird es ab Dezember eine günstige, durch Werbung subventionierte, ISDN-Flatrate geben?

To-Tango meldet sich wieder zu Wort. Sie erinnern sich? Das Unternehmen verspricht seit mehreren Jahren, eine ISDN-Flatrate anzubieten, die durch ein permanent sichtbares Werbefenster subventiert werden soll. Bisher konnte man sich aber nicht für den Dienst anmelden, sondern sich nur vormerken lassen.

Lange war es ruhig geworden um To-Tango. Im August preschte dann der Anbieter W-OL auf den Markt - mit dem gleichen Geschäftsmodell. Schon damals gab es Gerüchte, dass To-Tango und W-OL irgendwie miteinander verbunden sind. Wenig überraschend ist daher die heutige Pressemitteilung, dass W-OL To-Tango übernimmt. Alle Voranmeldungen für die ISDN-Flatrate würden nun zusammengeführt und am 1.12.2004 soll das Angebot endlich starten. Weiter heißt es: "Die Totango-Kunden erhalten automatisch einen Internet-Zugang für mindestens einen Monat gratis und es wird eine Möglichkeit geboten, außerhalb der regulären Vertragslaufzeit zu kündigen."

Hört sich gut an, aber wird es im Dezember wirklich losgehen? Wir sind skeptisch, denn im Forum von W-OL fanden wir mehrere Beschwerden von Anwendern, die schon für eine ISDN-Flatrate bezahlt haben, ohne eine Gegenleistung zu erhalten. Anfang Dezember werden wir erneut über To-Tango beziehungsweise W-OL berichten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
79188