1729917

Tizen-Smartphone von Samsung erscheint im dritten Quartal

16.03.2013 | 13:26 Uhr |

Samsung will in diesem Jahr zumindest ein Smartphone mit dem Betriebssystem Tizen veröffentlichen. Das Gerät soll über erstklassige Spezifikationen verfügen.

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat sich kurz nach der Enthüllung seines neuen Flaggschiffs Galaxy S4 auch zu seinen Plänen mit dem auf Linux basierenden Betriebssystem Tizen geäußert. In einem Interview erklärte der für den mobilen Bereich verantwortliche Vizechef Lee Young Hee, dass im August oder September ein High-Eng-Smartphone mit Tizen veröffentlicht werden soll.

Bislang wurde angenommen, dass Samsung in diesem Jahr mehrere Tizen-Geräte in den Handel bringt. Hee erwähnte jedoch nur ein einzelnes Produkt, welches jedoch mit der aktuellsten Technik ausgestattet sein werde. Samsung will das auf dem Betriebssystem Tizen basierende Smartphone also im hochpreisigen Bereich ansiedeln.

Zuwachs: Mozilla enthüllt erstes Entwickler-Smartphone mit Firefox OS

Durch die bewegte Geschichte von Tizen und der starken Bindung von Samsung an Android gingen Analysten davon aus, dass der Hersteller das OS eher auf Einsteiger- oder Mittelklasse-Smartphones nutzen würde. Der auf dem Mobile World Congress 2013 gezeigte Prototyp erinnerte stark an das Galaxy S2. Die für den Handel gedachten Geräte setzen aber offenbar auch High-End-Technik.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1729917