6320

Tiscali: Weiterhin Flatrate für 8,90 Euro

28.04.2005 | 12:41 Uhr |

Der Provider verlängert die Flatrate-Aktion bis zum 16.5.2005 "zur Feier des neuen Papstes aus Deutschland".

Tiscali verlängert seine Flatrate-Aktion bis zum 16. Mai. Bis dahin hat der Provider weiterhin nur einen DSL-Tarif im Angebot, nämlich "dsl.flat" für 8,90 Euro im Monat. Er gilt sowohl für Neueinsteiger, als auch für Anwender, die schon einen T-DSL-Anschluss besitzen. Auch die VoIP-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz zu ebenfalls 8,90 Euro bietet Tiscali weiterhin in Kombination an.

Ab dem 2. Mai entfällt für DSL-Neuanschlüsse der Bandbreiten 2000 und 3000 allerdings nicht mehr der Bereitstellungspreis. Er kostet ab dann für alle Geschwindigkeiten einheitlich 49,95 Euro.

Offiziell verlängert Tiscali die Flatrate-Aktion "zur Feier des neuen Papstes aus Deutschland". Der wahre Grund dürfte aber der harte Flatrate-Preiskampf sein, den sich derzeit viele Provider liefern.

Preissturz: DSL-Flatrate bei Tiscali für 8,90 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
6320