141150

Tipp des Tages: X-Programme als root starten

24.03.2005 | 12:55 Uhr |

Sie wollen ein X-Window-Programm als root starten. Dazu haben Sie ein Terminal-Fenster geöffnet, sich mit "su“ als root angemeldet und das Programm aufgerufen. Es startet aber nicht, stattdessen erscheinen die Fehlermeldungen "cannot open display:“ und "Xlib: connection to ":0.0“ refused by server“. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Sie wollen ein X-Window-Programm als root starten. Dazu haben Sie ein Terminal-Fenster geöffnet, sich mit "su“ als root angemeldet und das Programm aufgerufen. Es startet aber nicht, stattdessen erscheinen die Fehlermeldungen "cannot open display:“ und "Xlib: connection to ":0.0“ refused by server“. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Tipp: X-Programme als root starten

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
141150