45688

Tipp des Tages: Windows-Explorer - Dateisortierung abschalten

In Windows XP hat Microsoft dem Explorer etwas Eigenintelligenz bei der Sortierung von Dateinamen spendiert. Wenn Sie in einem Verzeichnis beispielsweise Dateien mit den Namen 1.TXT, 2.TXT, 10.TXT haben, so zeigt sie der Explorer in genau dieser Reihenfolge an. Bei Dateinamen, die aus Ziffern und Buchstaben bestehen, sorgt die Explorer-Intelligenz eher für eine verwirrende Sortierung. In unserem Tipp des Tages zeigen wir, wie Sie die Sortiereigenschaften Ihres Explorers manipulieren können.

In Windows XP hat Microsoft dem Explorer etwas Eigenintelligenz bei der Sortierung von Dateinamen spendiert. Wenn Sie in einem Verzeichnis beispielsweise Dateien mit den Namen 1.TXT, 2.TXT, 10.TXT haben, so zeigt sie der Explorer in genau dieser Reihenfolge an.

Bei Dateinamen, die aus Ziffern und Buchstaben bestehen, sorgt die Explorer-Intelligenz eher für eine verwirrende Sortierung. In unserem Tipp des Tages zeigen wir, wie Sie die Sortiereigenschaften Ihres Explorers manipulieren können.

Tipp: Windows-Explorer - Dateisortierung abschalten

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
45688