49274

Tipp des Tages: Text-Passagen sicher schwärzen

25.01.2006 | 12:50 Uhr |

Auch bei öffentlich einsehbaren Dokumenten sind unter Umständen nicht alle Passagen für jedermann bestimmt. Die betroffenen Abschnitte werden dann meist geschwärzt. Das Pentagon hat im Mai 2005 gezeigt, wie man es nicht machen sollte. In einem veröffentlichten PDF-Datei ließen sich Daten durch einfaches Kopieren und Einfügen über die Zwischenablage wieder sichtbar machen. Im ursprünglichen Word-Dokument hatte das Pentagon die Passagen nur mit einem schwarzen Hintergrund versehen. Beim PDF-Export bleibt der darunterliegende Text jedoch meist erhalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem sowohl in Word als auch in Openoffice.org lösen können.

Tipp: Text-Passagen sicher schwärzen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
49274