14652

Tipp des Tages: Tastenbelegung je nach Bedarf wechseln

26.02.2004 | 12:54 Uhr |

Wer viel programmiert, wird sehr wahrscheinlich die US-Tastaturbelegung vorziehen. Wegen der Umlaute auf der deutschen Tastatur sind wichtige Zeichen wie "{" nur auf Umwegen erreichbar. Für die Büroarbeit benötigen Sie allerdings das normale Layout. Sie suchen eine komfortable Lösung, die es Ihnen erlaubt, rasch zwischen dem deutschen und einem fürs Programmieren optimierten Tastaturlayout hin- und herzu wechseln.

Wer viel programmiert, wird sehr wahrscheinlich die US-Tastaturbelegung vorziehen. Wegen der Umlaute auf der deutschen Tastatur sind wichtige Zeichen wie "{", "[" oder "\" nur auf Umwegen erreichbar. Für die Büroarbeit benötigen Sie allerdings das normale Layout. Sie suchen eine komfortable Lösung, die es Ihnen erlaubt, rasch zwischen dem deutschen und einem fürs Programmieren optimierten Tastaturlayout hin- und herzu wechseln.

PC-WELT zeigt Ihnen im Tipp des Tages eine solche komfortable Lösung.

Tipp: Tastenbelegung je nach Bedarf wechseln

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite .

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
14652