141767

Tipp des Tages: RAM-Grenze unter Win 95/98/ME sprengen

23.03.2005 | 12:55 Uhr |

Nachdem Sie Ihren Arbeitsspeicher von 512 MB auf 1 GB erweitert haben, stürzt der PC beim Booten unter Windows ME ab. Linux hingegen läuft ohne Probleme. Wenn Sie den Speicherriegel ausbauen, fährt auch Windows ME wieder anstandslos hoch.

Nachdem Sie Ihren Arbeitsspeicher von 512 MB auf 1 GB erweitert haben, stürzt der PC beim Booten unter Windows ME ab. Linux hingegen läuft ohne Probleme. Wenn Sie den Speicherriegel ausbauen, fährt auch Windows ME wieder anstandslos hoch. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Tipp: RAM-Grenze unter Win 95/98/ME sprengen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
141767