122840

Tipp des Tages: Ordnung mit Desktop-Manager

14.12.2005 | 12:55 Uhr |

In der Regel besteht kein Mangel an Speicher, gleichzeitig zahlreiche Anwendungen und Fenster geöffnet zu haben. Eine andere Sache ist es, für Übersicht auf dem Monitor zu sorgen. Die Windows-Mittel der Taskleiste, die Tasks anzuzeigen, sprich: die Fenster anzuordnen und zu minimieren, reichen nicht, um eine saubere Fensterverwaltung zu leisten. Es gibt für diese Aufgabe eine Reihe von einfachen bis komplexen Desktop-Managern. Wir stellen Ihnen diese Lösungen vor.

Tipp: Ordnung mit Desktop-Manager

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
122840