87578

Tipp des Tages: NTFS-Rechte mitkopieren

22.08.2005 | 12:55 Uhr |

Sie arbeiten auf einem Mehrbenutzer-System und verwenden regelmäßig die NTFS-Rechte, um Anwendern den Zugriff auf einzelne Dateien zu erlauben oder zu verbieten. Sobald Sie aber eine solche Datei im Windows-Explorer an eine andere Stelle kopieren, gehen die vergebenen Rechte verloren und die Datei erbt automatisch die Rechte des Zielordners. Das ist eine ärgerliche Sicherheitsfalle. Wie können Sie sie umgehen? Wir erklären Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Sie arbeiten auf einem Mehrbenutzer-System und verwenden regelmäßig die NTFS-Rechte, um Anwendern den Zugriff auf einzelne Dateien zu erlauben oder zu verbieten. Sobald Sie aber eine solche Datei im Windows-Explorer an eine andere Stelle kopieren, gehen die vergebenen Rechte verloren und die Datei erbt automatisch die Rechte des Zielordners. Das ist eine ärgerliche Sicherheitsfalle. Wie können Sie sie umgehen? Wir erklären Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Tipp: NTFS-Rechte mitkopieren

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
87578