42910

Tipp des Tages: Maximales RAM für Ihre Programme

14.07.2004 | 12:55 Uhr |

Sie arbeiten oft mit vielen Programmen gleichzeitig. Um den Arbeitsspeicher nicht über Gebühr zu belasten, schließen Sie stets die Anwendungen, die Sie nicht brauchen. Doch nach einiger Zeit laufen dieselben Anwendungen, erneut gestartet, langsamer als zum Zeitpunkt des ersten Starts. Wird eine Anwendung geschlossen, sollte sie den zuvor belegten Arbeitsspeicher wieder freigeben. Die PC-WELT zeigt Ihnen, wie es funktioniert.

Sie arbeiten oft mit vielen Programmen gleichzeitig. Um den Arbeitsspeicher nicht über Gebühr zu belasten, schließen Sie stets die Anwendungen, die Sie nicht brauchen. Doch nach einiger Zeit laufen dieselben Anwendungen, erneut gestartet, langsamer als zum Zeitpunkt des ersten Starts. Wird eine Anwendung geschlossen, sollte sie den zuvor belegten Arbeitsspeicher wieder freigeben. Die PC-WELT zeigt Ihnen im Tipp des Tages, wie es funktioniert.

Tipp: Maximales RAM für Ihre Programme

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
42910