141673

Tipp des Tages: Leere Verzeichnisse aufspüren und entfernen

17.03.2005 | 12:55 Uhr |

Leere Verzeichnisse brauchen zwar keinen Speicherplatz, sind aber meist überflüssig und machen das System unübersichtlich. Wenn Sie manuell im Explorer alle leeren Ordner finden und löschen wollen, sind Sie eine Ewigkeit beschäftigt. Mit unserem Script pcwEmptyFolder.HTA ist die Aufgabe in einigen Minuten erledigt. Wir stellen Ihnen das Skript vor.

Leere Verzeichnisse brauchen zwar keinen Speicherplatz, sind aber meist überflüssig und machen das System unübersichtlich. Wenn Sie manuell im Explorer alle leeren Ordner finden und löschen wollen, sind Sie eine Ewigkeit beschäftigt. Mit unserem Script pcwEmptyFolder.HTA ist die Aufgabe in einigen Minuten erledigt. Wir stellen Ihnen das Skript im heutigen Tipp des Tages vor.

Tipp: Leere Verzeichnisse aufspüren und entfernen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
141673