140096

Tipp des Tages: Laufwerksbuchstaben vor den Namen anzeigen

07.03.2005 | 12:55 Uhr |

Sie haben einige Netzlaufwerke (2000/XP) mit sehr langen Namen gemappt. Standardmäßig werden Laufwerksbuchstaben hinter dem beschreibenden Namen angezeigt – egal, ob es sich dabei um lokale Partitionen oder um Netzlaufwerke handelt. Das ist wenig übersichtlich und macht es unmöglich, nach den Buchstaben zu sortieren. Wie der Explorer Laufwerksbuchstaben und Namen anzeigt, lässt sich über einen Registry-Eingriff verändern. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Sie haben einige Netzlaufwerke (2000/XP) mit sehr langen Namen gemappt. Standardmäßig werden Laufwerksbuchstaben hinter dem beschreibenden Namen angezeigt – egal, ob es sich dabei um lokale Partitionen oder um Netzlaufwerke handelt. Das ist wenig übersichtlich und macht es unmöglich, nach den Buchstaben zu sortieren. Wie der Explorer Laufwerksbuchstaben und Namen anzeigt, lässt sich über einen Registry-Eingriff verändern. Wir zeigen Ihnen im heutigen Tipp des Tages, wie es funktioniert.

Tipp: Laufwerksbuchstaben vor den Namen anzeigen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
140096