145991

Tipp des Tages: Langsame Anzeige der Netzwerkumgebung

06.10.2004 | 12:55 Uhr |

Nach einem Klick auf die Arbeitsgruppe in der Netzwerkumgebung kann die Anzeige der Server und Freigaben unter Windows 2000 und XP sehr lange dauern. Das gerade aktive Windows-Explorer-Fenster reagiert vorübergehend nicht mehr, manchmal ist sogar das gesamte System während dieser Zeit blockiert. Bei der Suche nach Computern über die Netzwerkumgebung sendet Windows Netzwerknachrichten an alle Arbeitsgruppen, Domänen und Computer (Broadcast), um die verfügbaren Netzwerk-Ressourcen zu ermitteln. Je nach Konfiguration des Netzwerks und der vorhandenen Server kann dieser Vorgang längere Zeit dauern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Vorgang beschleunigen können.

Nach einem Klick auf die Arbeitsgruppe in der Netzwerkumgebung kann die Anzeige der Server und Freigaben unter Windows 2000 und XP sehr lange dauern. Das gerade aktive Windows-Explorer-Fenster reagiert vorübergehend nicht mehr, manchmal ist sogar das gesamte System während dieser Zeit blockiert.

Bei der Suche nach Computern über die Netzwerkumgebung sendet Windows Netzwerknachrichten an alle Arbeitsgruppen, Domänen und Computer (Broadcast), um die verfügbaren Netzwerk-Ressourcen zu ermitteln. Je nach Konfiguration des Netzwerks und der vorhandenen Server kann dieser Vorgang längere Zeit dauern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Vorgang beschleunigen können.

Tipp: Langsame Anzeige der Netzwerkumgebung (Windows XP, 2000)

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
145991