150246

Tipp des Tages: Kommandozeilen-Chaos

02.03.2006 | 12:55 Uhr |

Seit Windows 95 müssen Dateinamen nicht mehr dem alten 8+3-Schema folgen. Auch Endungen mit mehr als drei Buchstaben sind seitdem möglich. Allerdings kümmert sich Windows nicht immer um die zusätzlichen Buchstaben der Extensionen: Wenn Sie auf der Befehlszeile (Command.COM oder Cmd.EXE) den Befehl "del *.dat" eingeben, löschen Sie damit im aktuellen Verzeichnis beispielsweise auch alle Dateien mit der Endung ".DATA". Wir erklären Ihnen, wieso dieses Verhalten kein Bug ist.

Tipp: Kommandozeilen-Chaos

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
150246