128870

Tipp des Tages: "Inhalte einfügen"-Makro für Powerpoint

05.11.2003 | 12:55 Uhr |

Sie wollen eine Excel-Tabelle oder ein Excel-Diagramm als Grafik in Powerpoint einfügen. Da die Tastenkombination <Strg>-<V> die Tabelle nicht als Grafik, sondern standardmäßig als Excel-Objekt einfügt, verwenden Sie stattdessen den Menüpunkt "Bearbeiten, Inhalte einfügen". Hier müssen Sie aber umständlich "Grafik" aus der Liste wählen und mit "OK" bestätigen.

Der nahe liegende Weg, die Arbeitsschritte einfach als Makro aufzuzeichnen, misslingt. Anders als Word und Excel weigert sich Powerpoint beharrlich, den Menübefehl "Bearbeiten, Inhalte einfügen" in einem Makro abzulegen.

PC-WELT erklärt Ihnen im Tipp des Tages, wie Sie mit Hilfe eines PC-WELT Add-Ins dieses Problem lösen können.

Tipp: Powerpoint 97/2000/XP - "Inhalte einfügen" per Makro

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite .

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
128870