124634

Tipp des Tages: Individuelles Autoplay für XP

10.06.2005 | 12:55 Uhr |

Ob beim Einlegen einer CD oder beim Anstecken einer USB-Festplatte - Windows XP lässt Medienwechsel nur selten unkommentiert. Das Indizieren des Inhalts einer größeren externen Festplatte nach dem Anschließen nimmt einige Sekunden in Anspruch. Danach poppt ein Dialog mit empfohlenen Aktionen auf, den Sie auch noch wegklicken müssen. Das alles können Sie sich ersparen, wenn Sie Autoplay deaktivieren. Noch besser ist es, die Funktion nicht systemweit, sondern für jeden Laufwerkstyp einzeln festzulegen. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Ob beim Einlegen einer CD oder beim Anstecken einer USB-Festplatte - Windows XP lässt Medienwechsel nur selten unkommentiert. Das Indizieren des Inhalts einer größeren externen Festplatte nach dem Anschließen nimmt einige Sekunden in Anspruch. Danach poppt ein Dialog mit empfohlenen Aktionen auf, den Sie auch noch wegklicken müssen. Das alles können Sie sich ersparen, wenn Sie Autoplay deaktivieren. Noch besser ist es, die Funktion nicht systemweit, sondern für jeden Laufwerkstyp einzeln festzulegen. Wir zeigen Ihnen im heutigen Tipp des Tages, wie es funktioniert.

Tipp: Individuelles Autoplay für XP

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
124634