42104

Tipp des Tages: IE mag Umlaute in Domain-Namen nicht

23.07.2004 | 12:55 Uhr |

Sie haben gehört, dass man jetzt auch Websites einrichten kann, die deutsche Umlaute im Domain-Namen enthalten. Wenn Sie aber aufs Geratewohl Adressen wie "www.autohändler.de“ eingeben, erscheint nur die Meldung, dass die Seite nicht gefunden werden konnte. Gibt es diese Domain-Namen mit Umlauten noch nicht? Doch gibt es. Aber Sie verwenden wahrscheinlich den Internet Explorer. Diesem müssen Sie per Plugin auf die Sprünge helfen. Wir zeigen Ihnen wie es funktioniert.

Sie haben gehört, dass man jetzt auch Websites einrichten kann, die deutsche Umlaute im Domain-Namen enthalten. Wenn Sie aber aufs Geratewohl Adressen wie www.autohändler.de eingeben, erscheint nur die Meldung, dass die Seite nicht gefunden werden konnte. Gibt es diese Domain-Namen mit Umlauten noch nicht? Doch gibt es. Aber Sie verwenden wahrscheinlich den Internet Explorer. Diesem müssen Sie per Plugin auf die Sprünge helfen. Wir zeigen Ihnen im Tipp des Tages wie es funktioniert.

Tipp: Internet Explorer und Umlaute in Domain-Namen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
42104