150816

Tipp des Tages: ID3-Tags in MP3s nachträglich einfügen

20.02.2006 | 12:55 Uhr |

Ihre MP3-Sammlung enthält zahlreiche Dateien ohne MP3-Tags. Ohne diese Tag-Infos lassen sich die Filter- oder Sortierfunktionen von Abspielprogrammen mit integrierter Medien-Bibliothek, beispielsweise iTunes oder Windows Media Player, nicht sinnvoll nutzen. Ihnen ist es aber zu umständlich, die fehlenden Daten für jede Datei von Hand zu ergänzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem bequemer lösen können.

Tipp: ID3-Tags in MP3s nachträglich einfügen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
150816