79282

Tipp des Tages: Hintergrundmusik für Präsentationen

16.12.2004 | 12:58 Uhr |

Sie möchten Ihre Impress-Präsentation (Open Office 1.x / Star Office 6/7) mit Musik unterlegen. Der interne Player unterstützt aber nur Audiodateien in den Formaten WAV und MID. Bei diesen hat Impress die Eigenart, die Soundausgabe beim Folienwechsel zu beenden. Wenn Sie über einen externen Player MP3- oder WMA-Dateien starten, stört die obligatorische Sicherheitswarnung. Ein einfach gestricktes Makro für das Präsentationsprogramm ruft einen externen Audio-Player auf. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Sie möchten Ihre Impress-Präsentation (Open Office 1.x / Star Office 6/7) mit Musik unterlegen. Der interne Player unterstützt aber nur Audiodateien in den Formaten WAV und MID. Bei diesen hat Impress die Eigenart, die Soundausgabe beim Folienwechsel zu beenden. Wenn Sie über einen externen Player MP3- oder WMA-Dateien starten, stört die obligatorische Sicherheitswarnung. Ein einfach gestricktes Makro für das Präsentationsprogramm ruft einen externen Audio-Player auf. Wir zeigen Ihnen im Tipp des Tages, wie es funktioniert.

Tipp: Hintergrundmusik für Präsentationen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Exklusiv: 20 geile PC-WELT-Tools die (fast) jeder braucht

0 Kommentare zu diesem Artikel
79282