244868

Tipp des Tages: Gültigkeit von Mailadressen prüfen

10.02.2005 | 12:55 Uhr |

Sie haben von jemandem eine Mailadresse mit dem Bestandteil "nospam" erhalten - etwa "fritz.nospam@ example.com". Sie sind unsicher, wie die echte Adresse lautet: Müssen Sie den Zusatz ".nospam" weglassen, oder setzt der Besitzer darauf, dass Spammer diesen Bestandteil entfernen, dass also die unveränderte Adresse gültig ist? Sie möchten die korrekte Adresse herausfinden, ohne Testpost zu verschicken. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Sie haben von jemandem eine Mailadresse mit dem Bestandteil "nospam" erhalten - etwa "fritz.nospam@ example.com". Sie sind unsicher, wie die echte Adresse lautet: Müssen Sie den Zusatz ".nospam" weglassen, oder setzt der Besitzer darauf, dass Spammer diesen Bestandteil entfernen, dass also die unveränderte Adresse gültig ist? Sie möchten die korrekte Adresse herausfinden, ohne Testpost zu verschicken. Wir zeigen Ihnen im heutigen Tipp des Tages, wie Sie dieses Problem lösen können.

Tipp: Gültigkeit von Mailadressen prüfen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Exklusiv: 20 geile PC-WELT-Tools die (fast) jeder braucht

0 Kommentare zu diesem Artikel
244868