195380

Tipp des Tages: Gezielt Tasks per Script beenden

22.10.2004 | 12:55 Uhr |

Auch der leistungsfähigste Windows-Rechner kommt an seine Grenzen, wenn zu viele Programme gestartet sind. Viel früher leidet allerdings die Übersichtlichkeit. Gerade Anwendungen, die sich nur mit einem Icon im Infobereich zeigen, versteckt laufen oder hängen geblieben sind, entgehen dem Blick des Benutzers. In solchen Situationen möchten Sie einen Taskkiller, der alles beendet, was nicht zum Betrieb des Systems notwendig ist. Unser VBScript pcwAutokill.VBS löst dieses Problem.

Auch der leistungsfähigste Windows-Rechner kommt an seine Grenzen, wenn zu viele Programme gestartet sind. Viel früher leidet allerdings die Übersichtlichkeit. Gerade Anwendungen, die sich nur mit einem Icon im Infobereich zeigen, versteckt laufen oder hängen geblieben sind, entgehen dem Blick des Benutzers. In solchen Situationen möchten Sie einen Taskkiller, der alles beendet, was nicht zum Betrieb des Systems notwendig ist. Unser VBScript pcwAutokill.VBS löst dieses Problem.

Tipp: Taskkiller - Gezielt Tasks per Script beenden

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
195380