128956

Tipp des Tages: Excel-Spalten gezielt ausblenden

06.11.2003 | 12:52 Uhr |

Sie möchten in umfangreichen Excel-Tabellen Spalten komfortabel ein- und ausblenden. Zum Ein- und Ausblenden von Spalten sind mehrere Arbeitsschritte nötig. Ein Beispiel:

In einer Tabelle sind die Spalten E bis K ausgeblendet. Sie wollen eine einzelne dieser Spalten wieder einblenden, beispielsweise H. Dazu müssen Sie die an den ausgeblendeten Bereich angrenzenden Spalten D sowie L markieren und über "Format, Spalte, Einblenden" die Spalten wieder einblenden. Dann markieren Sie die Spalten E bis G sowie I bis K und blenden sie über "Format, Spalte, Ausblenden" wieder aus.

Besonders bei breiten Spalten, die Sie nur durch Scrollen erreichen, ist dieses Verfahren recht umständlich. PC-WELT erklärt Ihnen im Tipp des Tages, wie Sie dieses Problem mittels eines PC-WELT Add-Ins einfacher lösen können.

Tipp: Excel 97/2000/XP - Spalten gezielt ausblenden

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite .

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
128956