41980

Tipp des Tages: Ersatz für den Windows-FTP-Client

09.07.2004 | 12:55 Uhr |

Ihr vernetzter Windows-PC sitzt hinter einem restriktiv konfigurierten Router, über den alle Rechner im Netzwerk ins Internet gehen. Das von Microsoft mitgelieferte FTP-Programm FTP.EXE für die Kommandozeile kann deshalb mit Servern hinter dem Router keine Daten austauschen - der Router blockt die Verbindung ab. Die PC-WELT zeigt Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Ihr vernetzter Windows-PC sitzt hinter einem restriktiv konfigurierten Router, über den alle Rechner im Netzwerk ins Internet gehen. Das von Microsoft mitgelieferte FTP-Programm FTP.EXE für die Kommandozeile kann deshalb mit Servern hinter dem Router keine Daten austauschen - der Router blockt die Verbindung ab.

Damit Sie in Batchdateien oder Scripts eine automatisierte Datenübertragung mittels FTP auslösen können, benötigen Sie eine Alternative zu diesem Windows-Programm. PC-WELT zeigt Ihnen im Tipp des Tages, wie Sie dieses Problem lösen können.

Tipp: Ersatz für den Windows-FTP-Client

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
41980