137520

Tipp des Tages: Dynamische "Top 10"-Listen erstellen

01.08.2005 | 12:55 Uhr |

Sie möchten in Excel die Zeilen mit den größten Werten in einer Spalte anzeigen. Dabei reicht Ihnen aber der übliche Weg über "Daten, Autofilter" nicht aus, weil Ihre Top-Ten-Liste dynamisch arbeiten soll. Sie möchten beispielsweise auf einem separaten Tabellenblatt die fünf höchsten Rechnungsbeträge aufgelistet bekommen. Excel soll diese Top-5-Liste aber immer anpassen, sobald auf dem ersten Tabellenblatt neue Einträge hinzukommen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Sie möchten in Excel die Zeilen mit den größten Werten in einer Spalte anzeigen. Dabei reicht Ihnen aber der übliche Weg über "Daten, Autofilter" nicht aus, weil Ihre Top-Ten-Liste dynamisch arbeiten soll. Sie möchten beispielsweise auf einem separaten Tabellenblatt die fünf höchsten Rechnungsbeträge aufgelistet bekommen. Excel soll diese Top-5-Liste aber immer anpassen, sobald auf dem ersten Tabellenblatt neue Einträge hinzukommen. Wir zeigen Ihnen im heutigen Tipp des Tages, wie Sie dieses Problem lösen können.

Tipp: Dynamische "Top 10"-Listen erstellen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite.

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Pfiffige Mini-Tipps: So macht Firefox noch mehr Spaß

Klein aber oho: Mini-Tipps für jeden Zweck - Teil 1 , Teil 2 & Teil 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
137520