113484

Tipp des Tages: Datei- und Ordneroptionen erweitern

01.04.2004 | 12:56 Uhr |

Jede Menge undokumentierter Registry-Einstellungen werden laufend in Fachmagazinen oder im Internet veröffentlicht. Nachdem Sie einen Registry-Hack erfolgreich ausprobiert haben, geraten Schlüssel und Werte meistens in Vergessenheit. Um den Eingriff später wieder rückgängig zu machen, ist langwieriges Stöbern in Heftarchiven oder im Internet nötig. Sie können nützliche Registry-Anpassungen so einbinden, dass sie sauber dokumentiert sind und sich problemlos ein- und ausschalten lassen. Wir zeigen Ihnen wie.

Jede Menge undokumentierter Registry-Einstellungen werden laufend in Fachmagazinen oder im Internet veröffentlicht. Nachdem Sie einen Registry-Hack erfolgreich ausprobiert haben, geraten Schlüssel und Werte meistens in Vergessenheit. Um den Eingriff später wieder rückgängig zu machen, ist langwieriges Stöbern in Heftarchiven oder im Internet nötig. Sie können nützliche Registry-Anpassungen so einbinden, dass sie sauber dokumentiert sind und sich problemlos ein- und ausschalten lassen. Wir zeigen Ihnen wie.

Tipp: Datei- und Ordneroptionen erweitern

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite .

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
113484