243144

Tipp des Tages: Alias und History in 4NT speichern

07.06.2006 | 10:39 Uhr |

Der 4NT-Kommandointerpreter speichert die Befehls-History, Ordner-History, Alias- und Funktions-Definitionen nur, solange er aktiv ist. Beim nächsten Aufruf des Programms erhalten Sie zwar die in einer Startbatch (als Standard ist die Datei 4Start.BTM eingestellt) mit "history /a ...", "dirhistory /a ...", "alias ..." und "function ..." eingestellten Vorgaben wieder, die Definitionen des letzten 4NT-Fensters sind jedoch verschwunden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Tipp: Alias und History in 4NT speichern

0 Kommentare zu diesem Artikel
243144