2097094

Tinder: Promis erhalten verifizierte Profile

08.07.2015 | 10:18 Uhr |

Auch Promis nutzen die Dating-App Tinder. Aus diesem Grund führt Tinder jetzt eine neue Funktion ein.

Die Macher der beliebten Dating-App Tinder haben die Einführung verifizierter Profile verkündet. Ähnlich wie bei Facebook und Twitter werden nun auch bei Tinder die Profile bestimmter, hochrangiger Tinder-Nutzer mit einem Häkchen geschmückt, wenn sie durch Tinder verifiziert worden sind.

Eine Verifizierung der Profile ist laut Angaben von Tinder nur für Tinder-Nutzer verfügbar, die "bemerkenswerte" Personen des öffentlichen Lebens sind. Dazu gehören beispielsweise Promis und Athleten, wie Tinder erklärt. Die Tinder-Nutzer sollen so sofort erkennen können, ob es sich bei einem Dating-Vorschlag tatsächlich um einen Promi handelt oder nicht.

Was ist eigentlich Tinder?

Tinder ist eine mobile Dating-App für iOS und Android, die seit dem Jahr 2012 verfügbar ist. Nach den Erfolgen in den USA schwappte die Tinder-Welle auch schnell in andere Länder über. Das Prinzip ist einfach: Tinder-Nutzer A erhält Bilder von Profilen von anderen Tinder-Nutzern und können per Rechtswisch ihr Interesse für eine Verabredung mit Tinder-Nutzer B bekunden oder mit einem Linkswisch den Kontakt als uninteressant bewerten. Sollte der Tinder-Nutzer B das Profil von Tinder-Nutzer A ebenfalls interessant finden, denn werden die beiden Nutzer über die App miteinander "verkuppelt". In den Sucheinstellungen von Tinder kann festgelegt werden, in welcher Umgebung man Kontakte suchen möchte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2097094