195948

Tibco bringt kostenloses Planungs-Tool für SOA

14.12.2006 | 10:41 Uhr |

Mit seinem interaktiven "SOA Planning Guide" offeriert der Hersteller ein rollen-basierendes Einführungsmodell für SOA-Projekte. Aus einer engeren Zusammenarbeit mit Tata Consultancy Services TCS) sollen zudem branchenspezifische SOA-Pakete entstehen.

Das Tool soll Projektverantwortlichen helfen, unternehmensweit skalierbare SOA-Infrastrukturen zu planen. Tibco bietet das System kostenfrei über seine Website an. Mit Hilfe des Planning Guide könnten Unternehmen den "SOA-Reifegrad" ihrer Infrastruktur bestimmen, verspricht der Softwareanbieter. In einem zweiten Schritt schlage das System einen Aktionsplan vor und stelle herstellerneutrales Schulungsmaterial für die SOA-Einführung bereit. Nutzer müssten zu Beginn lediglich den Fragebogen ausfüllen.

Dem Werkzeug zugrunde liegt Tibcos "SOA Execution Model", das aus sechs Kernbereichen besteht. Sie reichen von der SOA-Vision eines Unternehmens über dessen organisatorischen Aufbau bis hin zur technischen Infrastruktur und dem Identifizieren von Geschäftsprozessen. Mit seiner "ActiveMatrix"- Plattform stellte der Anbieter erst kürzlich eine Produktsammlung für den Aufbau einer Servicelandschaft vor.

Mit dem indischen IT-Dienstleister Tata Consultancy Services (TCS) vereinbarte Tibco ferner eine engere Zusammenarbeit. Daraus sollen branchenspezifische Pakete aus Dienstleistungen und Technik für SOA-Projekte entstehen, die die Partner gemeinsam vermarkten wollen. (wh)

0 Kommentare zu diesem Artikel
195948