16236

Mozilla Messaging beginnt mit ihrer Arbeit

19.02.2008 | 16:37 Uhr |

Mozilla Messaging, die neue Open-Source-Organisation und Ableger der Mozilla Foundation, hat ihre Arbeit aufgenommen. Der Mozilla-Ableger kümmert sich fortan um die Entwicklung und die Weiterentwicklung des Mail-Clients Thunderbird.

Erstes Ziel von Mozilla Messaging ist die Entwicklung von Thunderbird 3. Ende Januar hatte der Chef von Mozilla Messaging erläutert, welche Ziele man bei Thunderbird 3 verfolgt . Dazu zählt, den Mail-Client attraktiver zu machen und zu einer Konkurrenz zu Outlook werden zu lassen. Das soll unter anderem durch die Integration eines Kalenders erreicht werden. Außerdem geplant sind eine bessere Suche und allgemeine Optimierungen.

„Bei Mozilla Messaging widmet sich ein kleines Team festangestellter Mitarbeiter als Teil einer Community freiwilliger Programmierer auf der ganzen Welt der Fortentwicklung des Thunderbird“, heißt es seitens der Organisation.

0 Kommentare zu diesem Artikel
16236