1252496

Thomson AVA stellt edles Navi vor

17.01.2007 | 17:41 Uhr |

Zu Fuß oder im Auto: Thomson AVA erweitert sein Portfolio an Navigationsgeräten um ein kompaktes Designermodell.

Zur GPS-Navigation bietet Thomson AVA das schmale und leichte Intuiva GPS 280 an. Es ist 18 mm dünn und bringt gerade Mal 120 Gramm auf die Waage. Das Gerät basiert auf dem SiRF-Star-III-Modul mit einem 400-Megahertz-Prozessor und verfügt über einen 2,8 Zoll großen, farbigen Touchscreen. Neben der Navigationsfunktion dient das Gerät noch als Multimediaplayer. Über den integrierten SD-Kartenleser können MP3-Songs abgespielt, JPEG-Fotos angezeigt und MPEG-4- sowie 3GP-Filme dargestellt werden. Mit der Software Smart2Go kann der Nutzer alle erforderlichen Informationen aus einer 2D- oder 3D-Ansicht abrufen.

Das Navi justiert automatisch die Lautstärke anhand der Geschwindigkeit des Fahrzeugs und passt den Zoom der Strecke an. Auch die Helligkeit wird via Lichtsensor geregelt. Für die Sprachnavigation stehen 18 Sprachenzur Verfügung. Die Anzeige richtet sich automatisch zwischen Hoch- oder Querformat aus. Das Kartenmaterial stammt von Teleatlas Map. Die Staaten Deutschland, Österreich, Schweiz und die Hauptstraßen Europas sind vorinstalliert. Zusätzlich liegt eine DVD mit Karten von 19 weiteren Ländern bei. An Zubehör packt der Hersteller einen Netzadapter, eine Kfz-Halterung und -Ladekabel, eine TMC-Antenne, ein USB-Kabel und Tasche dazu. Thomson AVA liefert das Intuiva GPS 280 in den Farben Beige und Gold aus, der Preis liegt bei rund 400 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252496