148226

Druckaufträge mit Zustellgarantie im Netzwerk verteilen

18.02.2009 | 12:50 Uhr |

ThinPrint stellt die neue Version seiner Lösung .print Queue Manager vor. Die Software liefert Druckaufträge auch bei Störungen zuverlässig aus und ist jetzt auch unter Windows Server 2008 lauffähig.

In Unternehmen gehen Druckaufträge durch Papierstaus oder ausgeschaltete Drucker immer wieder verloren, da sie nach wenigen erfolglosen Zustellversuchen meist automatisch gelöscht werden. Dieses Problem soll der .print Queue Manager von ThinPrint lösen. Er sorgt dafür, dass kein Druckauftrag verloren geht. Dabei kann der Administrator die Anzahl der Zustellversuche, die Zeit zwischen den Versuchen und der Zeitpunkt, zu dem der Druckauftrag gelöscht werden soll, frei konfigurieren.

In der Version 7.0 stellt die Software außerdem sicher, dass die Druckaufträge auf Wunsch auch bei Verbindungs-Unterbrechungen in der gewünschten Reihenfolge ausgegeben werden. Das neue Release ist auf Windows-Servern mit 32 Bit und 64 Bit Betriebssystem einsetzbar. Voraussetzung für den Einsatz des Queue Managers ist die Nutzung der Druckoptimierungslösung .print Engine ab Version 7.0.

Der Queue Manager ist in zwei Versionen verfügbar, die auf Applikations- oder Druck-Servern eingesetzt werden können. Auf der Website des Herstellers kann hier eine 30 Tage gültige Demoversion herunter geladen werden. ( TecChannel /mha)

0 Kommentare zu diesem Artikel
148226