133466

Thief 3: Fan bietet hochauflösende Texturen zum Download an

21.06.2004 | 11:21 Uhr |

Seit kurzem ist Ion Storms "Thief - Deadly Shadows" für PC und Xbox im Handel erhältlich. Die Texturen der PC-Version fand ein Fan des spannenden Schleichspiels weniger ansehnlich. Daher macht er sich jetzt Arbeit und bastelt an eigenen und detaillierteren Texturen. Diese bietet er unter dem Namen "Thief - Deadly Details" zum Download an.

Seit kurzem ist Ion Storms Thief - Deadly Shadows für PC und Xbox im Handel erhältlich. Die Texturen der PC-Version fand ein Fan des spannenden Schleichspiels weniger ansehnlich. Daher bastelte er an eigenen, detaillierteren Texturen. Diese bietet er unter dem Namen "Thief - Deadly Details" zum Download an.

"Einige der Texturen haben eine niedrigere Auflösung, als sie eigentlich haben müssten", so John-Petter Mark. Dies führe dazu, dass das Spiel zwar gut aussehe, es allerdings mit detaillierteren Texturen noch besser aussieht. "Daher habe ich damit begonnen, hoch auflösende und detailliertere Texturen für das Spiel zu machen", erklärt Mark.

Als Basis für seine Texturen nahm Mark die im Spiel enthaltenen Texturen. An diesen nahm er allerdings viele Änderungen vor, so dass nicht nur der Titelheld des Spiels, Garrett, im neuen Glanz erstrahlt, sondern auch zahlreiche Gegenstände und andere Charaktere. Am auffälligsten sind die Änderungen, wenn eine Spiel-Szene mit den alten und neuen Texturen verglichen wird.

Eine Auflistung aller neuen Texturen finden Sie auf dieser Website von John-Petter Mark. Die Downloads der Texturen finden Sie in den Rubriken "Garrett", "N.P.C" und "MISC".

Den Download einer Textur starten Sie mit einem Klick auf eines der Bilder. Die Texturen kommen mit einem Installer, der dafür sorgt, dass sie automatisch in das Spieleverzeichnis kopiert werden. Mit der US-Version sollte das problemlos funktionieren. Ob dies auch bei der deutschen Version funktioniert, sagt Mark dagegen nicht. Vollständig abgeschlossen sind die Arbeiten noch nicht, so dass es sich lohnt, öfters auf der Website vorbeizuschauen.

Für "Thief - Deadly Shadows" ist übrigens am Wochenende der erste Patch erschienen, der einen Bug behebt, der bisher dafür sorgte, dass beim Laden eines Spielstandes der Schwierigkeitsgrad automatisch auf "Normal" gestellt wird. Den Patch auf die Version 1.1 finden Sie hier bei Eidos . Bei Darstellungsproblemen in Verbindung mit den Catalyst-Treibern 4.5 und 4.6 empfiehlt Eidos die Installation der Cataylst 4.4. Das Spiel sei mit diesen Treibern getestet und die Probleme würden bei dieser Treiber-Version nicht auftauchen.

Fan-Projekt: Neue Texturen für Thief - Deadly Shadows

0 Kommentare zu diesem Artikel
133466