2028713

The Witcher 3 - Wild Hunt erscheint später als geplant

09.12.2014 | 13:29 Uhr |

Schlechte Nachricht für Rollenspielfans: The Witcher 3 erscheint später als ursprünglich geplant.

Wer sich im Februar auf PC, Xbox One oder Playstation 4 in The Witcher 3: Wild Hunt in neue Abenteuer mit dem Hexenmeister Geralt von Riva stürzen wollte, darf seine Abenteuertour nun umbuchen. Das polnische Entwicklerstudio CD Project benötigt drei Monate mehr Zeit für die Entwicklung des ambitionierten Rollenspiels.

The Witcher 3 - The Wild Hunt wird deshalb statt Ende Februar 2015 nun erst am 19. Mai 2015 erscheinen. Grund dafür sei die Größe und Komplexität des Spiels, die auch die Produktion beeinflusst habe. Nun, wo man am Ende der Arbeit sei, wolle man die zusätzliche Zeit in die vielen Details stecken, die korrigiert werden müssen, heißt es in einem offenen Brief an die Fans.

Die Entwickler entschuldigen sich auch bei den Gamern für die Verschiebung. "Wir haben das Veröffentlichungsdatum zu hastig gesetzt. Es ist eine harte Lektion, die wir uns für die Zukunft zu Herzen nehmen werden", so CD Project.

Andrerseits: Aktuell haben diverse Spiele - wie etwa Assassin´s Creed Unity - gezeigt, dass sie aufgrund ihrer Komplexität vielleicht doch etwas mehr Entwicklungszeit gebraucht hätten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2028713