1702479

The Pirate Bay verlässt Schweden

27.02.2013 | 05:17 Uhr |

Das Torrent-Portal The Pirate Bay zieht aufgrund von Rechtsstreitigkeiten von Schweden nach Norwegen und Spanien um.

Seit 2004 werden auf der schwedischen Website The Pirate Bay Millionen urheberrechtlich geschützter Inhalte über das Torrent-File-Sharing-System zum Download angeboten. Bislang konnten die Betreiber der Verfolgung durch die staatlichen Behörden teilweise entgehen, doch nun wird der Druck offenbar zu groß.

Nach der Festnahme des Mitbegründers Gottfrid Svartholm Warg im August 2012 in Kambodscha vollziehen die Betreiber nun den Umzug ihres Torrent-Portals nach Norwegen oder Spanien. Der Hauptgrund für diese Überlegung sei im immer stärkeren Engagement schwedischer Anti-Piraterie-Organisationen zu finden, die von der Entertainment-Industrie finanziert würden.

Zwar verlagerte The Pirate Bay bereits Ende des vergangenen Jahres seine Aktivitäten in die Cloud, doch noch immer nutzte das Netzwerk Hosting-Angebote der schwedischen Piratenpartei. Diese Kooperation muss aufgrund einer Klage nun beendet werden.

Doppelklick - Der Technik-Talk: TV und Kinofilme gratis im Web

Als Reaktion wird der Traffic von The Pirate Bay nun in andere Länder umgeleitet. Sowohl Norwegen als auch Spanien haben in der Vergangenheit keine Klagen gegen File-Sharing-Websites angestrebt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1702479