1550061

Angebliches Xbox-720-Dev-Kit für 20.000 US-Dollar auf Ebay

14.08.2012 | 05:44 Uhr |

Auf Ebay wurde gestern ein vermeintliches Entwickler-Kit der neuen Xbox-Konsole für über 20.000 US-Dollar verkauft.

Erst kürzlich versuchte ein Nutzer namens superdae in einem einschlägigen Forum eine angebliche Entwickler-Station des neuen Xbox (Codename Durango) zum Verkauf anzubieten. Sein dortiger Account wurde jedoch gelöscht und das Angebot damit entfernt. Nun hatte der gleiche Nutzer auf dem Auktions-Portal Ebay offenbar mehr Erfolg.

Gestern wanderte sein Dev-Kit der Xbox 720 für über 20.000 US-Dollar über den virtuellen Ladentisch. Es bleibt jedoch nach wie vor unklar, ob es sich tatsächlich um eine von Microsoft an Spielemacher verteilte Entwickler-Station der neuen Konsole handelt. Das Angebot auf Ebay geizt mit entsprechenden Informationen. Es wird lediglich angegeben, dass die Hardware samt Netzteil und Controller ausgeliefert wird.

Ausblick: Die nächsten Gaming-Konsolen machen alles besser

Auch Konsolenspiele werden primär auf einem PC entwickelt. Dabei handelt es sich meist um vom Hersteller ausgegebene Spezial-Rechner, die über eine ähnliche Hardware verfügen wie die eigentliche Spielkonsole. Das auf Ebay verkaufte Entwickler-Kit der Xbox 720 könnte also tatsächlich echt sein. In diesem Fall dürfte der Verkäufer jedoch schnell Ärger mit Microsoft bekommen, denn derartige Geräte dürfen nicht weiterveräußert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1550061