169544

Neues Qualitätssiegel für CRM-Software

10.10.2007 | 10:12 Uhr |

Effizienz, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit soll ein neues Qualitätssiegel für CRM-Software garantieren. Erste Systeme wurden bereits getestet.

Mehr Transparenz in den CRM-Markt soll das Qualitätssiegel "CRM Excellence" bringen, mit dem die Gesellschaft für Prüfung von Software mbH (GPS) aktuelle CRM-Produkte auszeichnet. Zuvor müssen die Programme einen Testparcours durchlaufen, der die Anforderungen eines internationalen Unternehmens an eine solche Software abbildet.

In dem Szenario, das von Unternehmensberater Stefan Bauriedel konzipiert wurde, müssen die Systeme zwölf unternehmerisch relevante Prozesse absolvieren. Das Spektrum reicht von Marketingaufgaben wie die Kaltakquise bis zur Bearbeitung von Reklamationen.

Im Gegensatz zu einzelnen Funktionstests soll der prozessorientierte Test eine objektive Aussage darüber erlauben, ob ein CRM-System ein Unternehmen in seinen Geschäftsabläufen tatsächlich unterstützt oder diese sogar verbessert. Zu den im Sommer getesteten Systemen gehören die Produkte führender Software-Anbieter wie Sage, Oracle oder Saratoga Systems.

Die Ergebnisse des Tests will die GPS auf der CRM Expo 2007 am 7./8. November in Nürnberg bekannt geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
169544