191655

Testen erwünscht: Total Commander 6.54 Public Beta 1

13.01.2006 | 11:56 Uhr |

Wer oft mit Dateien herumhantiert, kommt um einen leistungsfähigen Datei-Manager als Alternative zum sperrigen Windows Explorer nicht herum. Der Klassiker unter den Datei-Managern heißt Total Commander. Jetzt können Sie sich eine Public Beta von dessen nächster Version herunterladen.

Beim beliebten Total Commander steht der nächste Versionswechsel bevor. Denn Christian Ghisler, der Entwickler dieses leistungsfähigen Datei-Managers, hat von Version 6.54 eine Beta zum Testen frei gegeben.

Die jüngste Änderung in Total Commander 6.54 öffentliche Beta 1 betrifft nur Dateien mit Datum vor 1980. Sie werden jetzt mit Datum vom 1.1.1980 angezeigt. Insgesamt kann Version 6.54 aber deutlich mehr Änderungen vorweisen. So wurde die integrierte FTP-Funktion verbessert und die Thumbnailfunktion unter Windows XP reaktiviert. Seit Anfang Januar sollte die Bildbetrachter Xnview und Irfanview korrekt beendet werden, wenn sie im Hintergrund gestartet wurden, um Bilder anzuzeigen. Überhaupt handelt es sich bei den meisten Änderungen um Fehlerkorrekturen.

Einige Bugfixes aus früheren – nicht öffentlichen – Betaversionen von Total Commander 6.54 betrafen dessen U3-Kompatibilität. Total Commander 6.54 unterstützt nämlich den U3-Standard für USB-Sticks. Sofern Hardware und Software dem U3-Standard entsprechen, kann die jeweilige Software direkt vom Stick aus gestartet werden.

Über alle Neuerungen der Version 6.54 informiert diese Seite . Im Forum zum Total Commander können Sie eventuell auftretende Fehler melden.

Download: Total Commander 6.54 öffentliche Beta 1

Falls Sie lieber weiterhin mit der Finalversion 6.53 arbeiten wollen, können Sie diese hier herunterladen:

Download: Total Commander 6.53 Final

Total Commander ist Shareware. Zu Testzwecken dürfen Sie den Dateimanager für die Dauer von 30 Tagen unter die Lupe nehmen. Die Vollversion schlägt mit 28 Euro zu Buche.

0 Kommentare zu diesem Artikel
191655