35396

Individuelles Billig-Notebook & zwei WLAN-n-Router

18.08.2008 | 14:10 Uhr |

Frisch aus dem Testcenter in unser TV-Studio: Diese Woche bieten wir Ihnen Test-Videos zum individuell konfigurierbaren Billig-Notebook Zepto Titan A15 und zu den beiden WLAN-n-Routern D-Link DIR-655 und Buffalo WZR2-G300N.

Video startet durch Klick ins Bild
Vergrößern Video startet durch Klick ins Bild
© 2014

Wer für ein Notebook möglichst wenig Geld ausgeben will, kann bei Bestellung des Zepto Titan A15 das Betriebssystem weglassen und zum Beispiel Linux selber installieren. Unser Testsystem war so schon für 360 Euro zu haben. Was man dafür an Ausstattung und Leistung erwarten darf, erfahren Sie im Video.

Video startet durch Klick ins Bild
Vergrößern Video startet durch Klick ins Bild
© 2014

Den WLAN-n-Router Buffalo WZR2-G300N sollte man nur einsetzen, wenn auch die Gegenstellen den neuen n-Standard unterstützen. Denn die Übertragungsraten im g-Modus waren mit 15 MBit/s enttäuschend. Wie wir ansonsten mit dem Gerät zufrieden waren, zum Beispiel hinsichtlich Dokumentation und Konfigurations-Menü, verraten wir im Clip.

Video startet durch Klick ins Bild
Vergrößern Video startet durch Klick ins Bild
© 2014

Der WLAN-n-Router D-Link DIR-655 bietet fortgeschrittenen Anwendern umfangreiche Konfigurations-Optionen. Auf kurze Distanz waren Datenraten von über 100 MBit/s drin. Bemerkenswert ist auch der eingebaute Gigabit-Switch, der die per Netzwerkkabel angeschlossenen Geräte mit 1000 MBit/s miteinander kommunizieren lässt. Alle Details erfahren Sie im Test-Video.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter für PC-WELT.tv verpassen Sie keine Folge mehr. Sobald wir einen neuen Clip online stellen, erhalten Sie umgehend eine Mail. Auf dieser Seite melden Sie sich für den PC-WELT.tv-Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
35396