22742

Computer im Monitorfuß - Averatec A1

27.01.2009 | 15:55 Uhr |

Der Averatec A1 sieht auf den ersten Blick wie ein durchschnittlicher 18,4-Zoll-Monitor aus. Sein Geheimnis liegt im Fuß - denn darin ist ein Mini-PC mit Netbook-Komponenten (Nettop) verbaut. Was dieser All-in-one-Computer leistet, haben wir getestet und berichten in einem Video darüber.

Video startet durch Klick ins Bild
Vergrößern Video startet durch Klick ins Bild
© 2014

Der Averatec A1 ist für alle interessant, die einen möglichst kompakten PC suchen, der fast unsichtbar ist. Da der Computer im Monitorfuß eingebaut ist, benötigt das Gerät kaum mehr Stellplatz als ein normaler Bildschirm. Ob die Leistung der Monitor-PC-Kombination für normale Büroaufgaben reicht, und warum wir ihr den PC-WELT ECO²-Award verliehen haben, verraten wir im Test-Video. Viel Spaß beim Anschauen.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
22742