146400

The Moment of Silence

12.10.2004 | 14:39 Uhr |

Sie mögen klassische Adventures und stehen auf Verschwörungstheorien? Dann sollten Sie sich "Moment of Silence" von House of Tales nicht entgehen lassen. Die PC-WELT hat das "Point-and-Click"-Abenteuer getestet.

Mit brutaler Präzision dringt ein Spezialkommando in die Wohnung Ihrer Nachbarn ein. Sie sind am Schlüsselloch Zeuge, wie der unbescholtene Journalist gewaltsam abgeführt wird – eine verstörte Frau und ein heulendes Kind bleiben zurück. Würden Sie schulterzuckend zur Tagesordnung übergehen? Im klassisches Point-and-click-Adventure The Moment of Silence schauen Sie nicht gleichgültig zu, sondern schlüpfen in die Rolle des Werbetexters Peter Wright und decken eine globale Verschwörung auf.

Im Jahre 2044 ist der blaue Planet unter einer Weltregierung vereint, doch nicht befriedet. Denn Terroristen versetzt die Bevölkerung mit Bombenanschlägen und Sabotageakten in Angst und Schrecken. Peter Wright ist direkt betroffen - seine Frau und sein Sohn sind erst kürzlich bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Orientierungslos taumelt Peter durch sein verpfuschtes Leben und spült seinen Kummer mit Hochprozentigem herunter, bis die Cops die Tür seiner Nachbarn eintreten. Der Vorfall ändert sein Leben schlagartig: Auf der Suche nach dem Familienvater entdeckt er nach und nach, das die Dinge nicht so sind wie sie scheinen.

Die Ermittlungen führen Sie an so exotische Schauplätze wie eine geostationäre Raumstation, ins Bermudadreieck und das ewige Eis von Alaska. Im Laufe des rund 30stündigen Spiels finden Sie heraus, was es mit dem Spionagenetzwerk Echelon 2 auf sich hat und ob das SETI-Projekt tatsächlich noch im Universum nach intelligentem Leben forscht. Die Mischung aus Akte X, 1984 und wilden Verschwörungstheorien entfacht mit zunehmender Spieldauer einen Suchtfaktor, dem Sie sich nicht entziehen können. Die bewusst gezogenen Parallelen zur aktuellen politischen Lage verleihen dem Sience-Fiction-Szenario zudem eine beklemmende Glaubwürdigkeit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146400