20048

Hotelbewertungs-Portale nicht unbedingt vertrauenswürdig

14.01.2008 | 16:59 Uhr |

Einträge in Hotelbewertungs-Portalen im Internet sind nicht in jedem Fall vertrauenswürdig und objektiv. In einem Test sind jetzt neun derartige Info-Plattformen unter die Lupe genommen worden und nur zwei haben mit "gut" abgeschnitten.

Die beiden Portale "Tripadvisor" und "Holidaycheck" erhielten in der Beurteilung durch die Zeitschrift "Reise & Preise" die besten Noten.

Beurteilt wurde in dem Test nicht nur die Zahl der Trefferquoten beim Suchen innerhalb der Portale. Auch das Vorhandensein von Beiträgen mit veralteten Informationen sowie anonym verfasste Kritiken hatten einen Einfluss auf die Noten. Darüber hinaus hat die Redaktion der Zeitschrift einen eigenen Beitrag mit übertriebenen Lobhudeleien in den Portalen platziert, der in allen Fällen unverändert stehen geblieben ist. Nicht einmal in den moderierten, das heißt redaktionell überwachten Bewertungs-Plattformen ist dieser Beitrag entfernt worden.

Bei den letztplatzierten Web-Angeboten "Travel-and-guide", "Hotelkritiken.de" und "Cooleferien" findet vor der Veröffentlichung offenbar grundsätzlich keine Sichtung der von den Anwendern verfassten Bewertungstexte statt. Auch eine Verifizierung der verwendeten E-Mail-Adresse wird seitens des Betreibers nicht durchgeführt. Der Verdacht liegt nahe, dass in den einzelnen Portalen nicht jede Bewertung genügend objektiv ist, um den Besuchern des jeweiligen Internet-Angebots sinnvolle Hilfestellung bei der Hotelauswahl zu geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
20048