125608

Funk-Security-Dongle "PC Lock" von Pearl

02.04.2004 | 09:01 Uhr |

Vor kurzem haben wir über den "VisorTech Funk-Security-Dongle PC Lock" von Pearl berichtet. Der Dongle wird in einen USB-Port am Rechner gesteckt und besitzt eine Funkverbindung (434 Megahertz) mit dem mobilen Sender. Sobald man sich mit dem dazugehörigen Sender weiter als zwei Meter von dem Empfänger-Dongle entfernt, sperrt dieser den Zugriff auf den Rechner. Wir haben uns dieses Dongle angeschaut.

Vor kurzem haben wir über den "VisorTech Funk-Security-Dongle PC Lock" von Pearl berichtet. Der Dongle wird in einen USB-Port am Rechner gesteckt und besitzt eine Funkverbindung (434 Megahertz) mit dem mobilen Sender. Sobald man sich mit dem dazugehörigen Sender weiter als zwei Meter von dem Empfänger-Dongle entfernt, sperrt dieser den Zugriff auf den Rechner. Wir haben uns dieses Dongle angeschaut.

Das "PC Lock"-Set besteht aus Dongle-Empfänger und batteriebetriebenen Sender, deutschem Handbuch auf CD, Software, 3 Volt-Batterie und Gürtelclip. Pearl verkauft dieses Schutzmechanismus für PCs ab Windows 98SE zum Preis von 29,90 Euro.

Wir haben "PC Lock" an einen Windows-XP-Home-Rechner getestet. Unser erster Eindruck: Der Dongle kann mit der dazugehörigen Software kurzfristig den PC vor unberechtigtem Zugriff über Tastatur oder Maus schützen. Wer sich aber ausdauernd am Task-Manager von Windows XP versucht, kann den Schutzmechanismus anscheinend umgehen. Unseren Erfahrungsbericht finden Sie hier .

0 Kommentare zu diesem Artikel
125608