25658

DVD-Brenner Pioneer BDC-202

03.08.2007 | 10:41 Uhr |

Der Pioneer BDC-202 ist ein vollwertiger DVD-Brenner, der zusätzlich Blu-Ray-Medien abspielen kann. In unserem Test arbeitete der Brenner zuverlässig und spielte BD-Filme problemlos ab.

Besonderheit: Mit dem BDC-202 bringt Pioneer erstmals einen DVD-Brenner auf den Markt, der auch Blu-Ray-Medien (Single und Dual Layer) abspielt. Eine Brennfunktion für Blu-Ray-Rohlinge implementierte Pioneer nicht in den BDC-202. Alle von uns getesteten Filme auf Blu-Ray-Scheiben spielte der Pioneer BDC-202 klaglos ab.

Tempo: Die Blu-Ray-ROM-Funktionalität hat Einfluss auf die Brenngeschwindigkeit bei den DVDs. Einlagige DVD-Rohlinge beschreibt der Pioneer BDC-202 nur mit maximal 12fachem Tempo, zweilagige Medien mit bis zu 4fachem Tempo. Derzeitige Spitzengeschwindigkeiten anderer aktueller DVD-Brenner sind 20fach beziehungsweise 10fach. Blu-Ray-Medien liest das Laufwerk mit 5fachem Tempo (einlagig) beziehungsweise mit 2facher Geschwindigkeit bei zweilagigen Medien.

Kompatibilität: Neben den gängigen DVD-Formaten beschreibt der Brenner auch DVD-RAM-Medien mit bis zu 5facher Geschwindigkeit.

Ausstattung: Der Pioneer BDC-202 wird als Bulk-Version ohne Zubehör verkauft. In einer Retail-Version – BDC-S02 genannt - liefert Pioneer das S-ATA-Modell mit einer Abspiel-Software für BD- und DVD-Medien und einem DVD-Brennprogramm aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
25658