81986

"Brockhaus Die Enzyklopädie digital"

17.01.2003 | 16:10 Uhr |

"Brockhaus Die Enzyklopädie digital" ist das mit Abstand teuerste Produkt unter den digitalen Nachschlagewerken aus dem Brockhaus-Verlag. 990 Euro kostet das "Text+Bild Basisprogramm", weitere 99 Euro werden für das "Medien-Paket" fällig. Wir haben uns die Software angeschaut und mit dem deutlich preiswerteren Brockhaus multimedial Premium 2003 verglichen, der in unserem Vergleichstest der vier wichtigsten deutschsprachigen Multimedia-Lexika den Sieg einfuhr.

"Brockhaus Die Enzyklopädie digital" ist das mit Abstand teuerste Produkt unter den digitalen Nachschlagewerken aus dem Brockhaus-Verlag. 990 Euro kostet das "Text+Bild Basisprogramm", weitere 99 Euro werden für das "Medien-Paket" fällig.

Vom Aufbau und der Funktionalität her ähnelt die Enzyklopädie dem Brockhaus multimedial. Sie bietet allerdings deutlich mehr Einträge, außerdem sind in der Enzyklopädie einige Artikel ausführlicher als im Brockhaus multimedial.

Wir haben uns die Software angeschaut und mit dem deutlich preiswerteren Brockhaus multimedial Premium 2003 verglichen, der in unserem Vergleichstest der vier wichtigsten deutschsprachigen Multimedia-Lexika den Sieg einfuhr. Hier kommen Sie zu unserem ausführlichen Testbericht der Brockhaus Enzyklopädie digital.

Ratgeber: "Brockhaus Die Enzyklopädie digital"

0 Kommentare zu diesem Artikel
81986