Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1970690

Tesla arbeitet an neuem Elektroauto

17.07.2014 | 06:01 Uhr |

Tesla plant die Veröffentlichung eines neuen Elektroautos. Der Model-X-Nachfolger soll den Namen Model 3 tragen. Konkrete Details sind leider noch nicht bekannt.

Tesla Motors hat in dieser Woche über den Micro-Blogging-Dienst Twitter Pläne für ein neues Elektrofahrzeug bekannt gegeben. Der Wagen soll der BMW-3-Serie Konkurrenz machen und kleiner ausfallen als das Tesla Model S. Ursprünglich sollte das Elektroauto den Namen Model E tragen. Durch eine Klage von Ford, fielen diese Pläne jedoch flach.

Die Enthüllung des Model 3 soll voraussichtlich 2016 erfolgen. Wie das britische Fachmagazin Autoexpress-Berichtet, soll es sich bei dem neuen Tesla-Modell jedoch voraussichtlich nicht um eine Kreuzung aus Model S und Model X handeln. Stattdessen werde der britische Chef-Ingenieur Chris Porritt, der bereits für Aston Martin tätig war, neue Maßstäbe ansetzen.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Laut den Gerüchten soll das Model 3 rund 20 Prozent kleiner ausfallen als das Tesla Model S. Durch Teslas Gigafactory sollen zudem die Produktionskosten für die integrierten Batterien sinken, wodurch das Tesla Model 3 zum Preis von rund 35.000 US-Dollar erhältlich sein könnte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1970690