Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1906138

Tesla-CEO bestätigt Gespräche mit Apple, Übernahme unwahrscheinlich

21.02.2014 | 05:16 Uhr |

Tesla-Chef Elon Musk bestätigt Gespräche mit Apple, eine Übernahme durch den Kulthandy-Hersteller scheint aber nicht deren Thema gewesen zu sein.

Vor einigen Tage machten Gerüchte im Internet die Runde, denen zufolge sich Elektroauto-Hersteller Tesla mit Apple zu geheimen Gesprächen getroffen habe. Branchenexperten vermuteten, dass der Kulthandy-Produzent Tesla möglicherweise übernehmen wolle.

Tesla-CEO Elon Musk bringt nun ein wenig Licht ins Dunkel. Gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg bestätigte er die Gespräche mit Apple. Worum es bei den Treffen ging, wollte Musk jedoch nicht verraten. Beobachtern zufolge, sei eine Übernahme unter den aktuellen Vorzeichen jedoch höchst unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher wäre die Integration von Apples mobilem Betriebssystem iOS in die Elektroauto-Modelle von Tesla.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Im Rahmen einer Investoren-Konferenz gab Musk außerdem bekannt, dass das Tesla Model X voraussichtlich erst im nächsten Jahr erscheinen wird. Derzeit konzentriert sich der Konzern noch auf den Bau einer riesigen Fertigungsanlage für Lithium-Ionen-Akkus. Das Projekt soll mit Hilfe „mehrerer Partner“ realisiert werden – unter ihnen könnte sich den Spekulationen zufolge auch Apple finden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1906138